DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/04/17/arminia-trifft-bei-bundesliga-home-challenge-auf-paderborn/

Arminia trifft bei Bundesliga Home Challenge auf Paderborn

Im Rahmen der von der DFL organisisierten “Bundesliga Home Challenge” trifft der DSC Arminia Bielefeld am Sonntagabend (20:30 Uhr) auf den SC Paderborn 07. Dann versuchen Amos Pieper und Keanu Staude ihren Erfolg aus der Vorwoche (8:3-Erfolg über Jahn Regensburg) zu bestätigen.

Die Losfee hat es gut gemeint und beschert dem DSC Arminia Bielefeld ein schönes Nachbarschaftsduell gegen den SC Paderborn. Auf der PlayStation 4 kommt es am Sonntagabend ab 20:30 Uhr dann zu den beiden Partien zwischen:

  • Keanu Staude vs. Lucas Fiedler
  • Amos Pieper vs. Marlon Ritter

Im ersten Spiel bekommt es Arminias Offensivspieler Staude gleich mit einem Hochkaräter zu tun – er trifft auf Paderborns 17-jährigen eSportler Lucas Fiedler, der für den SCP mit dem Controller auf Punktejagd gehen möchte. Fiedler sicherte sich vergangenes Jahr den Titel des Paderborner Stadtmeisters im eSport und gilt in der Szene als vielversprechendes Talent. Eine besondere Herausforderung für Staude, der sich nach seinen letzten Leistungen allerdings nicht verstecken muss.

Anschließend duellieren sich DSC-Innenverteidiger Amos Pieper und SCP-Offensivkraft Marlon Ritter. Pieper konnte vergangenes Wochenende einen knappen 3:2-Sieg über Regensburgs Federico Palacios feiern und möchte an seiner Leistung anknüpfen: “Es hat richtig viel Spaß gemacht und Keanu und ich sind heiß auf das Duell gegen Paderborn. Dennoch dürfen wir nicht vergessen, dass der Spaß hier klar im Vordergrund steht. Trotzdem haben wir beide natürlich den Ehrgeiz, den SCP an der Konsole zu schlagen.”

Wie immer könnt ihr die Partie live auf unserem YouTube-Kanal verfolgen. Einige Minuten vor Spielstart gehen wir online. Moderiert werden die beiden Spiele einmal mehr von Janis “Ziro” Hallmann sowie Christian Roselius aus der Kommunikationsabteilung des DSC. In den verganenen Wochen durften wir bereits mehr als 3.000 Zuschauer auf unserem Kanal begrüßen. Wir freuen uns wieder auf eure Unterstützung!