DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/05/15/arminis-fit-wie-die-profis/

Arminis fit wie die Profis

In der coronabedingten Trainingspause haben sich die DSC-Profis selbstverständlich privat fit gehalten, um bei einem Saisonneustart gleich wieder Bestleistungen liefern zu können. Ihre individuellen Trainingseinheiten haben Amos Pieper, Tom Schütz und Fabian Kunze den Arminis per Videobotschaft zukommen lassen. Sie brachten schwarz-weiß-blaue Abwechslung in den Pandemie-Alltag vieler Arminia-Familien.

Bei der jährlichen Veranstaltung “Trainieren mit den Profis” werden die jungen Vereinsmitglieder an Arminias Trainingsgelände regelmäßig von Profispielern und Trainerteam am Ball geschult. Während der Corona-Pandemie ist dies leider nicht möglich und so kamen die Fußballprofis kurzerhand per Videobotschaft in die Gärten und Wohnzimmer der Arminis-Familien. Eine willkommene Abwechselung in Wochen des Lockdowns, in denen Bolzplätze und Schulen geschlossen und Kontakte zu Spielkameraden nur sehr eingeschränkt möglich waren. Amos Pieper zeigte, wie er sich mit Stabilisationsübungen kräftigt, Fabian Kunze gab sein Lauf-ABC zum Besten und Tom Schütz schulte die Arminis in der Ballarbeit.

Für die ein bis siebenjährigen miniArminis waren die Übungen der Profis noch ein bisschen ambitioniert. Dafür beteiligten sie sich eifrig am Mini-Sportabzeichen der Bielefelder Sportjugend. Das Sportabzeichen mit vielfältigen Übungen hatten die miniArminis auch schon im Stadion absolviert. Jetzt turnten sie die Aufgaben, die das Arminis-Team weitergeleitet hatte, im Kinderzimmer nach. Hier wurde balanciert, gehüpft und geworfen – natürlich immer im schwarz-weiß-blauen Fanoutfit.

Dem Fitnessaufruf des Arminis-Teams folgten die jungen Vereinsmitglieder begeistert. Dabei ließen sie sich in Aktion fotografieren oder drehten gleich ein ganzes Fitness-Video, welches sie im Anschluss an das Arminis-Team mailten. So wurde die Langweile gleich doppelt vertrieben: Zum einen durch das abwechslungsreiche Sportprogramm und zum anderen durch die Jagd nach dem schönsten Motiv, der Auswahl einer passenden Hintergrundmusik und der Zusammenstellung der besten Szenen. Dieser Einsatz soll natürlich belohnt werden. Das Arminis-Team dankt für die tollen Einsendungen und verschickte viele schwarz-weiß-blaue Preise an alle Teilnehmer.