DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/05/29/daten-fakten-holstein-kiel-dsc/

Daten & Fakten: Holstein Kiel – DSC

3 Spiele, 3 Siege – so lautet die Bilanz von Uwe Neuhaus als Trainer des DSC gegen unseren kommenden Gegner Holstein Kiel. Welche Statistiken noch Hoffnung auf drei Punkte machen, erklären unsere Daten und Fakten.

Zum zwölften Mal treffen sich Holstein Kiel und Arminia Bielefeld in einem Pflichtspiel. Die erste Begegnung geht sogar zurück in das Jahr 1938; da schlug der DSC die Kieler mit 5:1 im Pokal. Die jüngsten drei Duelle mit den Störchen konnte Arminia allesamt gewinnen. Damit ist Kiel – neben Regensburg – die einzige Mannschaft, gegen die Uwe Neuhaus als DSC-Trainer schon neun Punkte gelangen. Aktuell wartet Arminia seit drei Spielen auf einen Sieg – vier Spiele ohne Sieg gab es unter Neuhaus noch nicht. Sein Gegenüber Ole Werner steht für attraktiven Fußball. Seitdem er Trainer an der Ostsee ist, hat Kiel in 21 Spielen 39 Tore erzielt – kein anderes Team erzielte in diesem Zeitraum mehr Tore. In den letzten sechs Spielen holten die Kieler allerdings auch nur fünf Punkte.

Besonders auffällig: Mit 22 Toren ist der KSV in der 1. Halbzeit die torgefährlichste Mannschaft der 2. Bundesliga. Defensiv offenbaren sich bei den Norddeutschen dafür einige Lücken: Alleine in der 2. Halbzeit gab es bereits 28 Gegentore. Bei der jüngsten 2:1-Niederlage in Bochum fielen beide Gegentreffer ebenfalls im zweiten Durchgang. Mit 33 Toren im zweiten Spielabschnitt ist Arminia die torgefährlichste Mannschaft der 2. Bundesliga.

Auch bei Standards ist Kiel mit 15 Gegentoren eine der schwächeren Mannschaften der Liga. Arminia hingegen ist sowohl offensiv mit 19 erzielten Standardtoren die beste Mannschaft der 2. Bundesliga, wie auch defensiv mit nur sechs Gegentoren nach ruhenden Bällen die stabilste Mannschaft der Liga. Ebenfalls auffällig: Kiel verursachte bereits neun Elfmeter (sieben waren anschließend im Tor), während Arminia bereits acht Elfmeter zugesprochen bekam (sieben davon wurden anschließend verwandelt) – beides sind Spitzenwerte in der 2. Bundesliga.

Ein Prunkstück des DSC ist in dieser Saison die Defensive: Mit nur 25 Gegentoren hat Arminia die mit Abstand beste Verteidigung der 2. Bundesliga. Im Jahr 2020 blieb Stefan Ortega Moreno in sechs von neun Spielen ohne Gegentor. Auch aufgrund der wenigen Gegentreffer ist Arminia somit die einzig ungeschlagene Mannschaft in diesem Kalenderjahr. Außerdem dürfen die Bielefelder wieder auf des Gegners Platz ran – dort ist der DSC mit 29 Punkten aus 14 Spielen die beste Mannschaft der Liga. Erfolgreicher war in der Fremde nur Mainz 05 in der Saison 2008/09: Die Rheinhessen holten in den ersten 14 Auswärtsspielen der Saison sogar 30 Punkte – und stiegen am Ende auf. Auch die bisher nur zwei Saisonniederlagen nach 27 Spieltagen sind eingestellter Rekord: Alle fünf Mannschaften, denen das bisher gelang, stiegen am Ende der Saison auf.

Gemeinsam mit unserem Exklusivpartner XTiP präsentieren wir vor jedem Spieltag die Quote des Tages. Kiel ist die torgefährlichste Mannschaft der 1. Halbzeit, Arminia hat allerdings auch die beste Defensive im ersten Spielabschnitt. In der 2. Halbzeit sind die Kieler besonders anfällig für Gegentore, während Arminia die torgefährlichste Mannschaft des zweiten Spielabschnitts ist. Zur Halbzeit steht es Unentschieden und Arminia gewinnt am Ende das Spiel? Diesen Tipp belohnt XTiP mit einer 5.65er Quote.