DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/08/05/neue-abteilung-im-verein-dsc-arminia/

Neue Abteilung im Verein DSC Arminia

Entscheidend is‘ nicht nur aufm Platz, wie es einst der ehemalige Dortmunder Bundesliga-Spieler und spätere Erstliga-Trainer Alfred „Adi“ Preißler auf den Punkte brachte – entscheidend ist beim DSC Arminia Bielefeld e.V. jetzt auch auf dem Tisch. Denn ab sofort hat der DSC Arminia mit dem Tischfußball eine neue Vereinsabteilung.

„Das Arminia-Präsidium ist sehr glücklich über diesen sportlichen Zuwachs. Wir sind stolz, dass wir damit das Angebot für den gesellschaftlich wichtigen Breitensport im DSC ausbauen können und wünschen unseren neuen Vereinsmitgliedern viel Glück, Gesundheit und größtmöglichen Erfolg“, so Arminia-Präsident Hans-Jürgen Laufer.

Der Ursprung der neuen Abteilung liegt im Verein Sportfreunde Kickerfeld e.V., der nun eine neue Heimat im Deutschen Sportclub gefunden hat. Abteilungsleiter Sven Oberschmidt organisiert die Abteilung mit rund ca. 60 Mitgliedern. Gekickt wird im eigenen Vereinsheim (Alte Bogefabrik, Meller Straße 2) in der NRW-Liga, das Ziel ist der Aufstieg in die Bundesliga.

Der neue DSC-Abteilungsleiter Sven Oberschmidt: „Wir freuen uns sehr über die Eingliederung des Sportfreunde Kickerfeld e.V. und möchten uns herzlich beim DSC Arminia Bielefeld e.V. bedanken. Die Eingliederung bietet uns die Möglichkeit, die Abteilung nachhaltig auszubauen und Tischfußball als Sport in der Region weiter zu etablieren.“