DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/08/30/auf-wiedersehen-wilder-kaiser/

Auf Wiedersehen, Wilder Kaiser!

Der Himmel über Tirol weinte, als sich der Abschied des DSC Arminia Bielefeld ankündigte. Reichlich Regen tropfte auf die Berge und Täler des Wilden Kaisers in den letzten 36 Stunden. Nach acht intensiven Trainingstagen im österreichischen Scheffau kehrt die Mannschaft von Cheftrainer Uwe Neuhaus am Sonntag zurück in die Heimat und wird in den Abendstunden in Bielefeld erwartet.

Aber Scheffau, weine nicht, wenn der Regen fällt – denn heute ist nicht alle Tage: wir kommen wieder, keine Frage!

Wenn der Wilde Kaiser hinter Arminia liegt, stehen in Deutschland noch zwei Testspiele vor dem Pflichtspielstart mit der DFB-Pokal-Erstrundenpartie bei Rot-Weiss Essen (MO, 14.09., 18:30 Uhr) auf dem Plan. Zunächst ist der Drittligist MSV Duisburg am DSC-Trainingszentrum zu Gast (MI, 02.09., 15:30 Uhr), ehe die Neuhaus-Elf ihre Generalprobe beim niederländischen Erstligisten FC Groningen (SO, 06.09., 14:30 Uhr) absolviert.