DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/10/02/u17-empfaengt-fortuna-duesseldorf/

U17 empfängt Fortuna Düsseldorf

Nachdem die U17 des DSC Arminia Bielefeld am vergangenen Wochenende gegen Leverkusen deutlich verlor, will es die Elf von Marcel Drobe an diesem Wochenende besser machen. Zum Heimspiel im Bielefelder Böllhoff-Stadion (Samstag, 03. Oktober, 15 Uhr) empfangen die DSC B-Junioren den Nachwuchs von Fortuna Düsseldorf.

Mit Fortuna Düsseldorf treffe die U17 laut Cheftrainer Marcel Drobe auf einen “Gegner auf Augenhöhe”: “Düsseldorf ist in den ersten beiden Spielen auf zwei gute Kölner Mannschaften getroffen und konnte dabei nicht die gewünschen Ergebnisse erzielen.” Auch aus diesem Grund erwartet Drobe ein schweres Spiel, in das sein Team alles investieren müsse: “Es wird ein anderes Spiel als noch in der Vorwoche gegen Leverkusen. Ich denke, dass sich beide Mannschaften nicht viel schenken werden und der Ballbesitz ausgeglichen sein wird.”

Auch wenn sich einige Spieler des DSC momentan in Qurantäne befänden und die U17 zudem noch Verletzte zu beklagen hat, könne Drobe noch nicht absehen, wer zum Heimspiel gegen den Fortuna-Nachwuchs zur Verfügung stünde: “Trotzdem haben die Spieler, die am Samstag mit dabei sind, die Qualität, Düsseldorf zu schlagen”, so der 32-jährige Übungsleiter. Besonders das Anlaufverhalten gelte es zu verbessern, zudem müsse seine Mannschaft die Zweikämpfe annehmen und die technischen Unsauberheiten minimieren – “dann könnte es mit einem dreifachen Punktgewinn gegen Fortuna klappen”, ist Drobe für das Wochenende zuversichtlich.