DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/10/12/arminis-feiern-schwarz-weiss-blaue-batik-party/

Arminis feiern schwarz-weiß-blaue Batik-Party

T-Shirts, Pullover, Tücher und Mund-Nasen-Bedeckungen landeten in der SchücoArena in Farbwannen und wurden zu schwarz-weiß-blauen Meisterwerken der Arminis.

Die Arminis feierten am Stadion eine Batik-Party. Wettergeschützt unter der Nordtribüne, bei Musik, ein paar süßen Kleinigkeiten und Früchtetee haben die jungen Fans Stoffe in den Farben ihres Lieblingsvereins gefärbt. Batik ist ein aus Indonesien stammendes Textilfärbeverfahren, bei dem Muster und Verzierungen auf den Stoffen entstehen. Ursprünglich wurde das aufgezeichnete Muster mit Wachs abgedeckt, damit dort keine Farbe hingelangt. Unsere Arminis haben allerdings ein einfacheres und schnelleres Verfahren angewendet und mit Hilfe von Schnüren und Gummibändern ihre Stoffe mit verschiedene Bindetechniken geknotete. Anschließend kamen die gebundenen Knäuel entweder in schwarzes oder blaues Wasser mit Textilfarbe – manche hingen mit jeweils einem Zipfel in beiden Farbädern gleichzeitig.

In der Einwirkzeit spielten die jungen Batikprofis verschiedene Mini-Spiele und tranken Tee zum Aufwärmen. Immer wieder beobachteten die jungen Künstler ihre Werke während des Färbeprozesses. Nach der Einwirkzeit wurden die Kleidungsstücke wieder ihren Besitzern zugeordnet und die Arminis durften nun die überschüssige Farbe ausspülen. Damit die Ergebnisse besonders farbintensiv und wirkungsvoll sind und es auch bleiben, sollten die Kinder die Bänder und Gummis erst zuhause lösen. So kann die restliche Farbe noch länger einziehen. Deshalb warten wir ganz gespannt auf Fotos von den schwarz-weiß-blauen Meisterwerken!