DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/10/16/nicht-kampflos-ergeben/

“Nicht kampflos ergeben”

Wie es geht, das weiß Uwe Neuhaus ganz genau. Den FC Bayern München schlagen. Davon kann der Cheftrainer des DSC Arminia Bielefeld aus erster Hand eigentlich berichten. „Aber das ist nicht mehr vergleichbar“, wehrt der Fußballlehrer historische Hinweise auf den 3:2-Sieg der SG Wattenscheid 09 mit einem Neuhaus-Treffer am 01. Juni 1991 ab. Wenn am Samstag der amtierende Deutsche Meister und Champions League-Sieger in der SchücoArena (18:30) zu Gast sein wird, will Uwe Neuhaus mit dem DSC Arminia dennoch für eine positive Überraschung sorgen.

„Neun von zehn Spielen werden wir wahrscheinlich gegen die Bayern verlieren. Aber wir wollen nicht warten, bis diese neun Spiele vorbei sind“, fordert der Fußballlehrer die wohl krasseste Außenseiter-Chance in dieser Saison zu nutzen: „Ich wage es zu prophezeien, dass die Bayern Samstag mehr Ballbesitz haben werden, aber wir werden uns deswegen nicht kampflos ergeben. Wir müssen auch den Weg nach vorne suchen und gefährlich bleiben.“

Ohne Andreas Voglsammer (Reha), Cebio Soukou (Muskelverletzung), Cedric Brunner (schwerer „Pferdekuss“ am Oberschenkel) und auch Arne Maier (Trainingsrückstand) wird Uwe Neuhaus die Partie gegen den Deutschen Meister allerdings bestreiten müssen.

Was der Arminia-Cheftrainer, aber auch Sport-Geschäftsführer Samir Arabi und Torwart Stefan Ortega Moreno zum Bayern-Spiel sagen, seht Ihr in unserem Video zur Pressekonferenz: