DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/10/27/ferienabenteuer-bei-arminia-2/

Ferienabenteuer bei Arminia

Arminis und Nicht-Arminis erlebten in der zweiten Woche der Herbstferien ein buntes Programm in der SchücoArena. Während der flexiblen Betreuungszeiten zwischen 8:00 und 17:00 Uhr gingen die jungen Fans auf schwarz-weiß-blaue Abenteuerjagd.

Fünf Tage beim DSC Arminia Bielefeld – dieser Traum ging für die Kinder des ersten Arminis-Ferienabenteuers in Erfüllung. Am Montagmorgen war es soweit und eine aufregende Woche begann. Mit einem vielfältigen Programm verging diese wie im Flug. Gleich am ersten Tag gab es exklusive Einblicke in das Stadion mit einer süßen Überraschung des Projektes “Fruchtalarm”, das bunte Fruchtcocktails für die Abenteurer mixte. Stadionstier Lohmann durfte bei diesem Erlebnis natürlich nicht fehlen und machte mit allen Abenteurern ein Foto vor der Stadionkulisse.

Täglich wechselte das Programm zwischen Kreativangebot und Bewegungseinheiten. So stellten die Kinder eigene Namensbuttons her, gestalteten Turnbeutel nach persönlichen Design-Vorstellungen und bastelten aus ausgedienten Sportartikelverpackungen ihre individuellen Sparrenburg-Spardosen – ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. Bei interaktiven Kennenlernspielen an der frischen Luft powerten sich die Kinder richtig aus, wobei der Fußball natürlich auch nicht zu kurz kommen durfte. So konnten die Kinder bei einem ausgeklügelten Fußballtraining ihre Fähigkeiten am Ball unter Beweis stellen, fleißig Tore schießen und ihre Kräfte im freien Fußballspiel täglich testen.

Für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer war die Wanderung in den Tierpark Olderdissen der Höhepunkt der Woche. Ausgestattet mit einer eigenen, bunt bestückten Brotdose verbrachten sie den Tag im Tierpark. Auch an allen anderen Tagen der Woche wurden die Ferienabenteurer täglich mit einem ausgewogenen Mittagessen und einem Obstsnack am Nachmittag bestens versorgt. Diesen genossen die Kinder besonders gern bei der täglichen Vorleserunde. Gemeinsam verfolgten sie die Abenteuer der “Drei ??? Kids” im neusten Band “Team Bundesliga”. Das abwechslungsreiche Programm wurde durch einen Kinonachmittag und den KlimaKids-Workshop vom Welthaus Bielefeld abgerundet. Eine Welthausmitarbeiterin informierte die Kinder hier spielerisch über verschiedene Themen rund um den Klimawandel.

Das schwarz-weiß-blaue Ferienabenteuer ging viel zu schnell zu Ende. Zur Erinnerung gestalteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am letzten Tag einen Bilderrahmen mit DSC-Stickern, Autogrammkarten der Profis und vielem mehr. Zusammen mit ihrem Foto von Lohmann, das am ersten Tag geschossen wurde, entstand ein stierisch starkes Andenken an das erste Ferienabenteuer bei Arminia – mögen noch viele weitere folgen…