DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/11/18/maier-und-pieper-loesen-em-ticket-mit-der-u21/

Maier und Pieper lösen EM-Ticket mit der U21

Durch einen 2:1-Sieg über die walisische Auswahl hat die deutsche U21-Nationalmannschaft das EM-Ticket gelöst. Beim 2:1-Erfolg in Braunschweig wirkten mit Amos Pieper und Arne Maier auch zwei Arminen mit.

Beide DSC-Akteure spielten dabei in einem munteren und intensiven Duell über die komplette Spielzeit. Mit dem sechsten Sieg im achten und letzten Qualifikationsspiel der Gruppe I schließt die deutsche Auswahl um Cheftrainer Stefan Kuntz die Quali-Phase auf Platz eins ab. Dadurch ist sie für die zweigeteilte Endrunde im kommenden Jahr qualifiziert (Slowenien und Ungarn).

Die Gruppenspiele werden Ende März (24. – 31. März) ausgetragen, die K.o.-Runde beginnt am 31. Mai mit dem Viertelfinale. Deutschland nimmt zum fünften Mal in Folge an einer U21-EM teil. 2017 konnte die deutsche Mannschaft unter Kuntz gar den Titel holen, 2019 verlor die U21 das Endspiel gegen Spanien mit 1:2.

Der DSC Arminia Bielefeld gratuliert allen Beteiligten recht herzlich!

Pieper: “Es ist ein Riesending, das wir das geschafft haben! Wir alle haben uns riesig gefreut und dementsprechend gut war und ist die Stimmung im Team natürlich. Es herrscht eine große Vorfreude auf die zweigeteilte EM, auch wenn diese natürlich unter anderen – nicht gewohnten – Bedingungen stattfinden wird. Es ist immer wieder schön, bei der Nationalmannschaft zu sein und den Adler tragen zu dürfen.”