DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2021/01/11/fuenf-jahre-bielefeld-united/

Fünf Jahre Bielefeld United!

“Von Bielefeldern für Bielefelder” lautet das Motto von Bielefeld United. 2016 von den ehemaligen DSC-Spielern Uwe Fuchs und Karsten Bremke gegründet, fördert der Verein wöchentlich rund 150 junge Bielefelder. Ziel dabei ist es, den Teilnehmenden im Alter von vier bis 25 Jahren gleiche Chancen in unserer Gesellschaft zu geben. In dieser Woche feiert der Verein fünfjähriges Jubiläum! Der DSC Arminia Bielefeld gratuliert recht herzlich und freut sich auf die kommenden Jahre.

Bei Bielefeld United dreht sich alles um Sprache, Sport und soziale Teilhabe. Mit der Integration durch Sport und Bildung verfolgt Bielefeld United das Ziel, möglichst viele Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene langfristig zu fördern. Die Projekte des Vereins sind ein Anker für mehr Struktur im Alltag. Das wichtigste Ziel ist es, die Teilnehmenden über viele verschiedene Wege in die Gesellschaft zu integrieren.

Dabei bietet Bielefeld United Projekte in KiTas, Grundschulen und weiterführenden Schulen sowie offene Fußballprojekte an. Neben Fußball und Teambuilding ist immer auch das kulturelle Lernen und die Persönlichkeitsentwicklung sowie die berufliche Orientierung im Fokus. Seit September 2016 wird die Arbeit von Bielefeld United, um die Expertise des DSC Arminia Bielefeld und des Fan-Projekts Bielefeld e.V. erweitert.

Gemeinsam wurde im Rahmen des Programms “Willkommen im Fußball” das Bündnis Bielefeld gegründet. “Willkommen im Fußball” ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung – gefördert von der DFL Stiftung und der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Der Charme des Bündnisses liegt vor allem darin, dass alle drei beteiligten Vereine den Fußball in den Mittelpunkt stellen. Mit erweiterter Stärke, aber untergleichem Namen führt das Bündnis die Projekte von Bielefeld United weiter.

Ein gutes Team benötigt immer auch einen motivierenden Trainer mit Visionen. Die ehemaligen Profi-Fußballer und Bielefeld United-Initiatoren Uwe Fuchs und Karsten Bremke sind seit dem Beginn im Januar 2016 an Bord und konnten in kurzer Zeit weitere kompetente Trainer*innen, wie Maxine Birker, Wolfgang Kneib, Manuel Hornig, Norbert Eilenfeldt, Fatmir Vata und viele andere Arminen für den Verein gewinnen, die neben den weiteren ehrenamtlichen Helfern und hauptamtlichen Mitarbeitenden die Projekte umsetzen. Hinter den Kulissen unterstützen zudem bekannte Persönlichkeiten wie Dr.Jörg Zillies, Norbert Leopoldseder und Bruno Labbadia die Entwicklung von Bielefeld United mit Rat und Tat.

Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Fakten zu Bielefeld United:

  • 300 Teilnehmende, fünf außerschulische Projekte, sechs Schulen, zehn Kitas, sechs Stadtteile
  • aktuell Begleitung von 15 Azubis und Studierenden
  • 1:1-Betreuung durch den BiU-JobCoach  (mit Unterstützung der DFL-Stiftung)
  • Büros in der Schüco-Arena und im Sennestadt-Haus
  • Praktika für bislang über 100 zukünftige SportlehrerInnen der Uni Bielefeld und wissenschaftliche Begleitung durch die Sport-Fakultät
  • 15 Ferien-Camps mit Fahrten nach Berlin, Hamburg, Stuttgart, Leipzig, etc.
  • Alt-Arminen als Paten: Wolfgang Kneib, Norbert Eilenfeldt, Maxine Birker, Manuel Hornig
  • Alt-Arminen im Vorstand von BiU: Norbert Leopoldseder, Uwe Fuchs, Karsten Bremke
  • 5 Jahre Bündnis Bielefeld DSC / Fan-Projekt / BiU im September 2021 (geplant ist ein Fußballturnier und eine Jobmesse)
  • Das Projekt des Bündnis Bielefeld “Spielmacher” hat in den fünf Jahren sowohl den Bielefelder Integrationspreis gewonnen als auch den kleinen Stern des Sports in Silber
  • Bielefeld United besuchte im Oktober 2019 den Arminia-Fanclub des Bundestags in Berlin und spielte gegen den FC Bundestag