DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2021/01/13/neues-von-der-friedrich-hagemann-strasse/

Neues von der Friedrich-Hagemann-Straße

Bei winterlichen Temperaturen und ostwestfälischem Stippelregen/-schnee bereitet sich die Neuhaus-Elf in dieser Woche intensiv auf die kommende Begegnung bei der TSG 1899 Hoffenheim vor (Samstag, 16. Januar, HALBVIER). Wir haben die wichtigsten Infos vom Trainingsgelände für euch zusammengefasst und zudem ein paar aktuelle Trainingsbilder.

Viel Zeit zum Durchatmen blieb den Jungs nicht – bereits am Montag um 10 Uhr (keine zwölf Stunden nach dem so wichtigen 1:0-Heimsieg über Hertha BSC) bat das Trainerteam um Uwe Neuhaus zum Training. Während die am Sonntag noch eingesetzten Spieler regeneratives Training absolvierten, ging es im Spielersatz-Training gleich ordentlich zur Sache.

Bis Freitag wurde und wird jeden Tag um 10 Uhr trainiert, ehe sich der DSC-Tross dann auf den Weg nach Sinsheim macht, wo das wichtige Auswärtsspiel gegen die TSG aus Hoffenheim ansteht. Bis auf Andreas Voglsammer und Manuel Prietl, die sich beide noch im individuellen Aufbautraining unter der Anleitung von Athletiktrainer Reinhard Schnittker befinden, kann Neuhaus unter der Woche auf alle Spieler des Kaders zurückgreifen.