DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2021/01/25/krombacher-zipfelmuetzenaktion-wird-toll-angenommen/

Krombacher-Zipfelmützenaktion wird toll angenommen

Den vielen gemeinnützigen Vereinen und Institutionen, die mit ihrer Fürsorge und ihren Betreuungsangeboten auf so vielfältige Art Hilfe leisten, kommt in dieser herausfordernden Zeit einmal mehr eine besondere Bedeutung zu. Um die wertvolle Arbeit und den Einsatz der Menschen innerhalb der Institutionen zu unterstützen, fand beim DSC Arminia Bielefeld in der Weihnachtszeit 2020 wieder die Krombacher-Zipfelmützenaktion statt – zum bereits vierten Mal!

Der traditionelle Aktionstag in der SchücoArena konnte aufgrund der anhaltenden Pandemie leider nicht stattfinden, doch auch die neue Mechanik des Verkaufs über den Online-Fanladen sowie die Fanläden wurde von unseren Fans sehr gut angenommen. Unter dem Motto “Gemeinsam für die gute Sache” waren dort exklusiv im Zeitraum vom 29.11. – 24.12.2020 die Zipfelmützen im Vereins-Look erhältlich, die die Krombacher Brauerei netterweise gestaltet und für den Verkauf zur Verfügung gestellt hatte. Für zwei Euro pro Stück konnten sich DSC-Fans die limitierten Mützen sichern und sich damit unmittelbar für den guten Zweck in der Heimat des Vereins engagieren. Die Einnahmen aus dem Zipfelmützenverkauf wurden zu 100 Prozent dem Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Bielefeld e.V. gespendet. Dank der großartigen Unterstützung der Fans und Krombacher kamen so insgesamt 5.000 Euro zusammen!

“Wir freuen uns, dass wir mittlerweile im vierten Jahr gemeinsam mit der Krombacher Brauerei die Zipfelmützen-Aktion erfolgreich durchgeführt haben. Mit dem Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Bielefeld e.V. kam der Spendenbetrag einer Zielgruppe zugute, die durch Corona besonders getroffen ist. Unser Dank gilt zum einen unseren hilfsbereiten Fans und zum anderen natürlich auch der Krombacher Brauerei für die Bereitstellung der Zipfelmützen”, so Patrick Lippek aus der DSC-Abteilung Fußballkultur & Soziales.

“Mit dieser tollen Spendensumme haben wir überhaupt nicht gerechnet und wir freuen uns riesig!”, so Dorothee Redeker, Geschäftsführerin Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Bielefeld e.V. “Vielen lieben Dank an alle Fans! Das ist wirklich großartig!” Das Geld soll für das Angebot “Familienpatenschaften” verwendet werden, in dem Kinder und ihre Familien, die sozial benachteiligt oder z. B. durch Krankheit belastet sind, durch Ehrenamtliche langfristig mindestens einmal pro Woche in ihrem Alltag unterstützt werden.

Eine soziale Unterstützung durch eine Familienpatenschaft kann eine wichtige Ressource darstellen und Familienpatenschaften können in belastenden Situationen einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung geben. Familienpat*innen unterstützen die Eltern im Alltag und in ihrer Erziehungskompetenz und schenken den Kindern Zeit, in der sie mit ihnen spielen, vorlesen oder spazieren gehen. Durch regelmäßige Schulungen, Beratungen und Austauschtreffen werden die Ehrenamtlichen von einer Fachkraft des Kinderschutzbundes bei ihrer Aufgabe begleitet.

Über die Arbeit des Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Bielefeld e.V.

Der Kinderschutzbund Bielefeld setzt sich seit über 50 Jahren für die Rechte und das Wohl von Kindern und Jugendlichen ein und stellt mit seiner Vielzahl an sozialen Angeboten für Kinder und Familien eine feste Säule innerhalb der Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Bielefeld dar. Mit den verschiedensten Angeboten, wie z. B.  Baby- und Kleinkind-TreffsFamilien- und Erziehungsberatung, Elternfortbildungen und Elternkursen und Angeboten für Familien in Krisen oder mit psychischen oder sonstigen Belastungen und nicht zuletzt mit den zahlreichen ehrenamtlichen Pat*innen, die unermüdlich für die Familien im Einsatz sind, fördert und unterstützt der Kinderschutzbund Bielefeld Familien und Kinder und stärken sie für ihre Zukunft. Dabei ist es dem Verein wichtig, Eltern in ihrer Erziehungskompetenz auf Augenhöhe zu unterstützen, so dass sie sich angenommen und wertgeschätzt fühlen können. Interessierte, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, sind herzlich willkommen und können sich unter www.kinderschutzbund-bielefeld.de oder telefonisch unter 0521/96771819 informieren.