DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/startseite/nachwuchs/aufbaubereich/u13/

U13 Saison 2018/2019

Der Alltag bietet Arminias U13 neue Herausforderungen. So spielt der Jahrgang im Nachwuchs-Cup wöchentlich mit den Mannschaften der anderen westlichen Leistungszentren in einer Klasse.

Hier bekommen die Spieler die Chance, sich mit gleichaltrigen Weggefährten auf absolutem Top-Niveau zu messen. Das Saisonziel ist nicht primär an einen Tabellenplatz gebunden – viel bedeutender sind die Weiterentwicklung der jungen Talente und die Vorbereitung auf die nächste Ausbildungsstufe. Aus diesem Grund gibt es keine sportlichen Absteiger aus dem Nachwuchs-Cup. Jede Mannschaft bekommt die Chance – unabhängig vom Ergebnis – die im Training einstudierten Elemente auszuprobieren und allen Spielern viele Spielanteile zu geben. Zudem wird die U13 auch wieder eine Vielzahl an Turnieren mit nationaler und internationaler Beteiligung teilnehmen.

Auf Basis der vorherigen U-Mannschaften wird in der U13 vom Trainerteam rund um Simon Breuckmann verstärkt darauf geachtet, dass die bisher erlernten Fähigkeiten weiterentwickelt und verknüpft werden. So sollen die individualtaktischen Fähigkeiten erstmals auch zur Aneignung partner- und gruppentaktischer Elemente genutzt werden.

Hintere Reihe von links: Laura Buchner (Athletik-Trainerin), Mike Oziembala (Co-Trainer), Moritz Vogt (Torwart-Trainer), Paul Huxohl (Co-Trainer), Simon Breuckmann (Cheftrainer), Sebastian Scherer (Sportlicher Leiter U10-U15), Finn Holsing (Leiter NLZ), Mahmoud Gharsallah (Technik-Trainer).
Mittlere Reihe von links: Jeremy Reiss, Henrik Koch, Niklas Möllers, Lennox Yao Afolabi, Kevin Hübner, Max Lippert, Eric Jesper Darlath, Justin Lukas, Johannes Kerlen.
Vordere Reihe von links: Marvin Ferzov, Tom Krüger, Pablo Eliah Kersten, Ole Lüdecke (U12), Johannes Siebeking, Lucas Maurice Kiewitt, Medet-Can Aydin, Sam-Niki Lange.