DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/startseite/nachwuchs/grundlagenbereich/u12/

U12 Saison 2018/2019

Der 2007er-Jahrgang tritt dieses Jahr im Nachwuchs-Cup an. Auch wenn gute Ergebnisse immer wichtig für die Motivation und den Spaßfaktor sind – es steht vor allem die individuelle Weiterentwicklung eines jeden Spielers im Vordergrund.

Im Nachwuchs-Cup spielt die U12 gegen die Vertreter der anderen NLZ’s aus Nordrhein-Westfalen. Zudem müssen die Spieler mit der Umstellung von sieben gegen sieben auf neun gegen neun Spieler fertig werden. Neben dem Liga-Alltag sind auch viele Turniere mit anderen Spitzenmannschaften aus ganz Europa fest im Jahresplan verankert.

Bereits in der U12 wird unter Cheftrainer Tom Rerucha begonnen, den Spielern ein taktisches Grundverständnis zu vermitteln. Dafür bekommen die Nachwuchs-Talente beispielsweise die Aufgabe, während eines Spiels oder einer Trainingseinheit das Spielgeschehen zu analysieren und danach konstruktive Kritik zu üben. So lernen sie, gezielt an den richtigen Stellen Kritik zu äußern, aber auch Kritik einzustecken und sinnvoll zu verarbeiten.

Hintere Reihe von links: Lukas Dick, Amon Demirovic, Tom Gorny, Max Ernst, Angelos Kompodietas, Louis Buller, Jesper Lübke, Glenn Gutmann, Leo Haase.
Mittlere Reihe von links: Laura Buchner (Athletik-Trainerin), Mahmoud Gharsallah (Technik-Trainer), Finn Holsing (Leiter NLZ), Sebastian Scherer (Sportlicher Leiter U10-U15), Tom Rerucha (Cheftrainer), Moritz Vogt (Torwart-Trainer), Patrick Fuchs (Co-Trainer), Catharina Siemers (Co-Trainerin).
Vordere Reihe von links: Fritz Henri Fleck, Luis Hölscher, Tim Bärenwaldt, Ole Moritz Lüdecke, Aron Hermann, Anton Kollmeier (U11), Nick Cherny, Arda Simit, Enes Saygili.