DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/startseite/soziales-soziales-beim-dsc/soziales-breitensport-vereinskultur/

Breitensport & Vereinskultur

Arminia ist mehr als Profi-Fußball. Nicht umsonst trägt Arminia das DSC im Namen – “Deutscher Sportclub”. So gab es im Laufe der 115-jährigen Geschichte die unterschiedlichsten sportlichen Aktivitäten unter dem breiten Dach des Gesamtvereins.

In den frühen Jahren von Obmännern geleitet, setzte sich später der Begriff “Abteilung” für die Bereiche durch, in denen die zahlreichen Mitglieder des e.V. ihren Sport betreiben und weitgehend selbst organisieren. Heute gibt es insgesamt zehn Abteilungen beim DSC, zu denen folgende gehören:

  • Altliga, Arminia Supporters Club, Arminis, Billard, Eiskunstlaufen, Frauen & Mädchen, Hockey, Nachwuchs/Jugend, Rollstuhlsport, Schiedsrichter
    • mit 657 Mitgliedern (Stand 03/2019) der größte Sportverein in Bielefeld und Ostwestfalen-Lippe
    • etwa 300 aktive Mitglieder außerhalb der Fußballabteilungen

Auch der Fußball entwickelte spezifischere Zuständigkeiten für seine Mitglieder, sodass der “große Bruder” inzwischen für Altliga, Damen- und Mädchenfußball, Nachwuchs und Schiedsrichter eigene Abteilungen im e.V. vorweisen kann.

  • 185 aktive Jugendspieler
    • 9 Jugendmannschaften
  • 150 Spielerinnen im Frauen- und Mädchenfußball
  • 180 Spieler der Altliga
  • 25 aktive Schiedsrichter