DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/zusammenzeit-schenken/

Zum Fest der Liebe ZUSAMMENZEIT SCHENKEN

Kontakte reduzieren ist in diesem Jahr auch an Weihnachten leider das Gebot der Stunde. Das Virus können wir nur besiegen, wenn wir alle zusammen dabei helfen, ihm eben keine Chance zu geben, sich auszubreiten.

Gerade an Weihnachten ist das besonders bitter. ausgerechnet zum Fest der Liebe! Wie soll Liebe funktionieren ohne soziale Kontakte? Corona passt nicht zu Weihnachten. Und Corona passt auch nicht zum Fußball. Denn der Fußball verbindet die Menschen. Auch das ist schwierig in Zeiten von Corona.

In diesen schweren Zeiten wollen wir die verbindende Kraft des Fußballs und ganz besonders die verbindende Fähigkeit von Arminia Bielefeld nutzen, um am Fest der Liebe, die Menschen, die uns wichtig sind, auf kreative Art und Weise miteinander zu verbinden. Stur, hartnäckig und kämpferisch werden wir es nicht zulassen, dass Weihnachten 2020 ein trostloses Fest wird. Wir wollen dieses Weihnachten nutzen, um uns gegenseitig Mut & Hoffnung zu machen und um positive Kraft zu tanken für ein neues, besseres Jahr. Corona schränkt unser soziales Leben schmerzlich ein. Aber Corona zeigt uns auch, dass wir nur gemeinsam schwierige Herausforderungen meistern können. Und um uns – um unsere Fans, Mitglieder, Partner und Freunde an diesen Weihnachten für ein anstrengendes Jahr zu belohnen, schenken wir ZusammenZeit.

Unsere diesjährige Weihnachts-Kampagne steht unter dem Motto ZusammenZeitSchenken. Zeit schenken heißt, außergewöhnliche Momente zu verschenken, andere Menschen Wert zu schätzen – zum Beispiel mit Dingen, die man nicht kaufen kann. ZusammenZeitSchenken bedeutet ebenso eine Rückbesinnung auf wichtige Werte, auf soziales Verhalten, auf ein Innehalten und ein tatsächliches Besinnen entgegen eines “Höher-Schneller-Weiter-Rattenrennens”.

“Zusammen” – also die Gemeinsamkeit, das gemeinschaftliche Erlebnis, das Für- und Miteinander statt eines Gegeneinanders und “Zeit” – das Wertvollste, was wir anderen zuteilwerden lassen können.